Orthopädie Kandel | Orthopädie, Unfallchirurgie, Arbeits- , Schul- und Wegeunfälle in Kandel

Unser Ärzteteam


Dr. med. Michael Mailer

MHBA

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie

dr. michael mailer

Zusatzqualifikation

  • Chirotherapie/manuelle Medizin
  •    Masterzertifikat der deutschen Wirbelsäulengesellschaft

Auslandsaufenthalte im Rahmen des Medizinstudiums:

  • Gynäkologische Abteilung der Semelweis-Clinic in Yaounde, Kamerun, 2001
  • Chirurgische Abteilung der Duke-University in Durham, North Carolina USA, 2001
  • Orthopädische und unfallchirurgische Abteilung des Kantonsspital Basel, Schweiz, 2002

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucher unserer Webseite!

Aufgewachsen in Landau in der Pfalz nahm ich nach meinem Abitur am Eduard-Spranger-Gymnasium mein Medizinstudium an der Universität in Heidelberg/Mannheim auf.

Im September 2003 begann ich meine Ausbildung am Klinikum Rechts der Isar in München bei Herrn Prof. J.R. Siewert. Hier hatte ich die Möglichkeit ein breites Spektrum der Chirurgie kennen zu lernen. Ich spürte jedoch schnell mein Interesse für die Orthopädie und Unfallchirurgie, sodass ich im Rahmen einer Rotation in die Abteilung von Herrn Prof. M.A. Scherer wechselte.

Im Juli 2006 verlegte ich meinen Lebensmittelpunkt an den Chiemsee und setzte meine weitere Ausbildung in der unfallchirurgischen Abteilung des Klinikum Traunstein bei Herrn Prof. R. Ketterl fort. Sie ist eine der größten unfallchirurgischen Kliniken Bayerns und bildet das komplette operative Spektrum ab, sodass ich eine breitgefächerte Ausbildung genoß. Im November 2012 wurde ich zum Oberarzt ernannt und war zudem für die Versorgung der Patienten nach dem berufsgenossenschftlichen Heilverfahren verantwortlich und als Durchgangsarztvertreter über die Berufsgenossenschaften zugelassen.
Ein besonderes Augenmerk meiner operativen Ausbildung galt der „360-Grad-Rundumversorgung“ der gesamten Wirbelsäule, so wurde mir 2015 das „Masterzertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft“ verliehen. Neben meiner Arbeit in der Klinik war ich lange Jahre als Notarzt im bodengebundenen Rettungsmittel und auf dem Rettungshubschrauber „Christoph 14“ tätig. Gleichzeitig war ich seit Juli 2006 in die sportärztliche Betreuung des Bundesleistungszentrums Ruhpolding eingebunden. Neben der Betreuung der Spitzensportler in den Disziplinen Biathlon, Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen wurden auch Sportler aus den Nachwuchsmannschaften sportärztlich betreut.

Nach 14 Jahren in Bayern zog es mich nun mit meiner Frau und meinen beiden süßen Töchtern, Pauline und Hannah, in die Pfälzer Heimat zurück. Ich freue mich, für Sie in unserer Praxis da sein zu können,

Ihr Michael Mailer


Dr. med. Ursula Mailer

Fachärztin für Orthopädie, Unfallchirurgie, Notfallmedizin

Vier Tage vor dem ersten Mobiltelefon kam ich 1983 auf den deutschen Markt. Geboren und Aufgewachsen in München, blieb ich auch nach dem Abitur zunächst der bayerischen Landeshauptstadt und dem Oktoberfest treu und absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität.

2008 verschlug es mich nach dem Staatsexamen ins schöne Chiemgau, wo ich als Stadtpflanze schnell zum überzeugten Landei mutierte. Am Klinikum Traunstein machte ich meine ersten beruflichen Schritte in der Gefässchirurgie bevor ich mit dem Wechsel in die Abteilung für Unfall- Hand- und Wiederherstellungschirurgie von Prof. Dr. Rupert Ketterl nicht nur die Liebe zur Unfallchirurgie, sondern auch zu meinem Mann entdeckte.
In den folgenden Jahren war ich parallel zu meiner Tätigkeit als Weiterbildungsassistentin als Notärztin, ärztliche Betreuerin am Biathlon- und Skisprungstützpunkt Ruhpolding, Hausfrau und Mutter von zwei wunderbaren Mädchen tätig. Im Jahr 2016 erlangte ich die Qualifikation als Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Für den Traum von einer eigenen Praxis habe ich mit meiner Familie nun Bayern den Rücken gekehrt und das Gebirge gegen die Weinberge der südpfälzischen Heimat meines Mannes eingetauscht. Mit meinen Zusatzqualifikationen im Bereich Akupunktur und Anti Aging freue ich mich Ihnen auch abseits des Bewegungsapparats mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit Sie sich in unserer Praxis rundum „gut behandelt“ fühlen.

Ihre Ursula Mailer


Dr. med. Peter Herrmann

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirurgie

dr. ursula mailer

Zusatzqualifikation

  • Chirotherapie/manuelle Medizin

Liebe Patientinnen und Patienten,
als neues Mitglied im Praxisteam schließe ich mich gerne dem Ehepaar Mailer an, um jetzt frei und eigenverantwortlich für die Menschen aus Kandel und Umgebung mit meiner Erfahrung und meinem Wissen in der Orthopädie und Unfallchirurgie da zu sein.

Vor meiner langjährigen Tätigkeit in der BG-Unfallklinik Ludwigshafen habe ich die alte Facharztbezeichnung des Chirurgen im städtischen Krankenhaus Landau erlangt. Dann habe ich in der Arcus-Klinik in Pforzheim das Arbeiten in einer orthopädischen Praxis und unter anderem die Arthroskopie des Kniegelenkes erlernt.

In der Unfallklinik war dann die Versorgung von Verletzungen aller Art, bis zu Schwerstverletzungen nach Unfällen mein Tätigkeitsfeld, mit Notarztdienst auf dem Rettungshubschrauber Christof 5. Auch in der Handchirurgie und Verbrennungschirurgie konnte ich als Assistenzarzt Erfahrungen sammeln.

In dieser Zeit erlangte ich dann auch die zusätzliche Facharztbezeichnung des Unfallchirurgen.

Als Austausch-Assistent konnte ich in der orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg-Schlierbach, richtig, bei den „Knochen-Docs“, erste Implantationen von Kunstgelenken durchführen.

Wie man sieht, war es immer sowohl die Unfallchirurgie als auch die Orthopädie, der meine ganze Liebe galt und so habe ich folgerichtig beim allerersten Prüfungstermin in Rheinland-Pfalz für den endlich zusammengeführten Facharzt-Titel Unfallchirurgie und Orthopädie bekommen.
Danach war ich, als mein fachliches „Highlight“, Oberarzt und stellvertretender Leiter der Abteilung für septische Gelenk- und Knochenchirurgie in der BG-Klinik in Ludwigshafen. Mit meinem Chef, Herrn Dr. Volkmar Heppert, kümmerte ich mich dabei um die schwierigsten Fälle der Knochen- und Gelenkchirurgie aus ganz Deutschland, um die durch Verletzungen oder Wundheilungsstörung in die Knochen oder Gelenke eingedrungenen Infektionen in den Griff zu bekommen. Dabei lernte ich sehr viel von meinem international anerkannten Chef und Freund, der auch noch plastischer Chirurg war, und durfte auch Vorträge auf Kongressen in Deutschland und im Ausland halten, also auch internationale „Höhenluft“ schnuppern.

Kandel, meiner Heimatstadt, bin ich, abgesehen vom Studium, als Bürger immer treu geblieben. Nach meiner Tätigkeit als Chefarzt im Kandeler Krankenhaus will ich nun auch ambulant, auch als konservativ behandelnder Orthopäde, allen meinen Patienten zur Seite stehen. Als Operateur möchte ich meine Erfahrung in der Endoprothetik, also der Behandlung der Arthrose durch Einsetzen künstlicher Gelenke, weiter für Sie einsetzen; hier vor allem auch mein Spezialwissen für Wechseloperationen von Endoprothesen. Durch meine Laufbahn in der erweiterten Region Rhein-Neckar habe ich viele Kontakte zu allen Spezialisten meines Fachgebietes im Umfeld, was ebenfalls immer zum Guten meiner Patienten beitragen soll.


Orthopädie Kandel

Gartenstraße 2
76870 Kandel

Telefon: 07275 61100
Telefax: 07275 61101

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeiten
Mo:
8:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Di:
8:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:
8:00 - 12:00 | 14:00 - 17:00 Uhr
Do:
8:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:
8:00 - 12:00 Uhr

Rechtliches & Nützliches

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.